Eine der interessantesten Lösungen im Bereich der Innenvorhänge sind Plissees. Dank ihrer Konstruktion können sie an verschiensten Fensterarten, darunter auch an Dachfenster, im Wintergarten, sowie an verglasten Dachkostruktionen montiert werden.
Die Messung und Montage des Plissees ist sehr einfach, ein weiterer Vorteil ist, dass Plissees in beliebiger Ebene bedient werden können.
In der Stoffkollektion gibt es Materialien mit vielen Farben und verschieden Strukturen.

Verfügbare Profilfarben:

Kiefer
Nussbaum
Goldeiche
Mooreiche
Mahagoni
Mahagoni braun
Braun
Weiss
Silber
Champagner
Dunkel olivgrün
Anthracite
Schwarz

 

Plissees sind Produkt mit vielseitigen Anwendungen, man kann sie in den Nischen, an den Fenster und anderen Öffnungen mit unterschiedlichen Formen (Trapeze, Dreiecken, Halbkreisen und Vielecken) montieren, deswegen gibt es so viele Modellen von Plissees.

Plissees für senkrechten Fenster werden mit Hilfe eines Handgriffes bedient, teilweise mit Schnur; manche von diesen Modellen finden Anwendung auch bei den Dachfenster.
Die gängigsten Modellen sind:

AB11 AB11 – mit einer Funktion. Das Modell ist mit einer festmontierten oberen Rinne und einer beweglichen Leiste ausgestattet, mit Hilfe der Leiste wird Plissee bedient. Unten befinden sich Haken zur Befestigung der Leiste.

 

AB21 – AB21mit zwei Funktionen. In diesem Modell gibt es eine feste Rinne oben und zwei bewegliche Leisten, mit deren Hilfe beliebige Teile des Fensters abgedeckt werden können. Man kann auch das ganze Plissee auf- oder untenziehen und das Fenster sichtbar machen.

 

AB22AB22 – mit zwei Funktionen. In diesem Modell gibt es zwei beweglichen Leisten, aber keine feste Rinne; mit Hilfe der Leisten kann man beliebige Teil des Fensters abdecken. Man kann auch das ganze Plissee auf- oder untenziehen und das Fenster sichtbar machen. Das Plissee wird mit Hilfe der Kunststoffhaken befestigt.

 

AB23AB23 – mit zwei Funktionen. Dieses Modell ist mit zwei festen Rinnen (unten und oben) und zwei beweglichen Leisten ausgestattet. Man kann das ganze Plissee auf- oder untenziehen und das Fenster sichtbar machen.

 

AB26AB26 – mit zwei Funktionen. Dieses Modell wird Tag-und-Nacht gennant. Man kann zwei Stoffe einsetzen, einen verdunkelnden und einen dekorativen. Das Fenster macht man sichtbar durch Hochziehen der beiden Stoffen zur der oberen festmontierten Rinne.

 

AB27 – DwAB27mit zwei Funktionen. Dieses Modell wird Tag-und-Nacht genannt. Man kann zwei Stoffe einsetzen, einen verdunkelnden und einen dekorativen. Um den Fenster sichtbar zu machen, zieht man einen Stoff in die untere feste Rinne und den anderen in die obere, auch feste.

 

AB28AB28 – das Modell wird Tag-und-Nacht genannt. Man kann zwei Stoffe einsetzen, einen verdunkelnden und einen dekorativen. Man kann mit beiden Stoffen beliebige Teile des Fensters abdecken. Man kann die beiden Stoffen entweder nach oben, oder nach unten ziehen und das Fenster sichtbar machen. In diesem Modell gibt es keine feste Rinnen.

 

AB29AB29 – das Modell wird Tag-und-Nacht genannt. Man kann zwei Stoffe einsetzen, einen verdunkelnden und einen dekorativen. Man kann mit beiden Stoffen beliebige Teile des Fensters abdecken. Man kann die beiden Stoffen entweder nach oben, oder nach unten ziehen und das Fenster sichtbar machen. In diesem Modell gibt es keine feste Rinnen.

 

Beispiele der untypischen Modellen

AB41AB60AB62

 

AO42AO43PB48